Motorsport - Drei Podiumsplätze eingefahren

Hohenstein-Ernstthal.

Detlev Schönland aus Hohenstein-Ernstthal hat mit seiner ASM-Rennmaschine in diesem Jahr drei Podestplätze im ADMV-Classic-Cup eingefahren. Auf dem Wattrelos-Ring in Köthen stand er als Sieger auf dem Treppchen, beim Pausaer Rundstreckenrennen und beim Lückendorfer Bergrennen sah er jeweils als Zweiter die Zielflagge. In Verbindung mit vier weiteren Punkterängen belegte Schönland den vierten Platz in der Gesamtwertung der Rennmaschinenklasse bis 175 Kubikzentimeter (Baujahre 1970 bis 1985). Zum Bronzerang fehlten dem Hohenstein-Ernstthaler nur drei Zähler. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...