Motorsport - Fraureuther verpasst Punkteränge knapp

Spielberg.

Valentin Frühauf aus Fraureuth hat beim 5. Lauf zum ADAC-Junior-Cup auf dem Österreichring in Spielberg (Steiermark). als 16. des Rennens die Punkteränge nur um einen Platz verpasst. Dabei war es für den KTM-Piloten im Training wesentlich besser gelaufen. Im ersten Qualifikationstraining war Frühauf als Achter in den Top 10 gelandet, im zweiten war er als 13. immer noch besser als im Rennen. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...