Motorsport - Glauchauer steigert sich im Kart-Cup

Glauchau.

Nick Lauer aus Glauchau hat sich mit Erfolg am dritten Lauf der bundesweit ausgeschriebenen ADAC-Kart-Masters in der Motorsportarena Oschersleben beteiligt. Dabei brachte er in der Klasse X30-Senior ein DR-Kart auf die Piste. In den beiden Vorläufen hielt sich Lauer noch zurück und fuhr auf die Plätze 19 und 18. Nachdem er sich im ersten Hauptrennen auf Rang 14 verbessert hatte, konnte sich Nick Lauer im zweiten Rennen erneut steigern und sah als Neunter die Zielflagge. Damit wurde der Glauchauer in Oschersleben im hochkarätig besetzten Fahrerfeld der X30-Senior Achter in der Tageswertung des ADAC-Kart-Masters. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...