Motorsport - Neueinsteiger fährt erstmals in Punkte

Brno.

Valentin Frühauf aus Fraureuth, der diesjährige Neueinsteiger in den ADAC-Junior-Cup, hat auf dem Masaryk-Ring im tschechischen Brno seine ersten Meisterschaftspunkte erkämpft. Bei den vorangegangenen Rennen in Assen (Niederlande), in Oschersleben und auf dem Sachsenring war der Fraureuther Nachwuchsrennfahrer als 16., 18. und 16. stets ohne Punkte geblieben. Beim vierten Lauf der Rennserie in Tschechien ist nun endlich der Knoten geplatzt. Frühauf sah mit seiner Einzylinder-Viertakt-KTM RC390 als 14. die Zielflagge und bekam dafür zwei Wertungspunkte gutgeschrieben. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...