Ohne große Mühe zum 9:0-Erfolg

Hohenstein-E..

Gegen die stark ersatzgeschwächten Gäste aus Erfurt hatte die Tischtennis-Reserve des SVSachsenring nicht viel Mühe, einen souveränen 9:0-Heimsieg zum Saisonabschluss einzufahren. Die Hausherren gaben dabei lediglich zwei Sätze ab. In der Hinrundenbegegnung mussten sich die Hohenstein-Ernstthaler noch mit 1:9 gegen den TTZ Sponeta geschlagen geben. Mit 22:14 Punkten belegt der SVSachsenring II in der Abschlusstabelle der Oberliga Platz 4. (afx)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...