radsport - Saison im Gelände hat begonnen

Remse.

Die Saison auf der Bahn und der Straße ist beendet. Mit dem einzigen deutschen Nacht-Querfeldeinrennen in Störmtal bei Leipzig wurde der nahtlose Übergang ins Gelände vollzogen. Für Tom Lindner, den amtierenden deutschen Meister der Junioren U 19 vom SV Remse, endete der Wettkampf mit einem Sieg. Am Sonntag wird die Querfeldein-Serie mit dem 8. Radcross im Grimmaer Stadtwald fortgesetzt. Bis zum 30.Dezember finden in der Mitteldeutschland-Serie, dem Bio-Racer- und Biehler-Cup jede Woche Rennen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen statt. Dazu gehören auch die Wettkämpfe am 2. Dezember in Lichtenstein. Der Wettkampf im Waldenburger Badgelände beschließt die Saison. Im Einsatz sind erneut Kommissäre der SSV Fortschritt Lichtenstein. (hab)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...