Radsport - Zwickauer wird bei Meisterschaft Dritter

Zwickau.

Zeitfahr-Spezialist Nicolas Heinrich vom ESV Lok Zwickau hat bei der Deutschen Meisterschaft der Radsport-Junioren in Linden (Hessen) eine Bronzemedaille gewonnen. Im 87-köpfigen Starterfeld des 17 Kilometer langen Einzelzeitfahrens fehlten dem jungen Eckersbacher nach einer starken Leistung nur zwei Sekunden zur Silbermedaille. Seine beiden Teamkollegen Pierre Keup und Lennart Lein kamen als 23. und 63. ins Ziel. Im Straßenrennen über 111 Kilometer sind die Medaillenhoffnungen der Zwickauer hingegen nicht aufgegangen. Sie verpassten den letztlich entscheidenden Vorstoß, der zur vierköpfigen Spitzengruppe führte. Am Ende standen so die Plätze 13 (Keup) und 21 (Heinrich) zu Buche. (rkü)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...