Rennrodeln - Neue Messtechnik für den Sommercup

Zwickau.

Die Rennrodler des ESV Lok Zwickau fiebern einem Saisonhöhepunkt entgegen. Der Verein richtet vom 9. bis 12. Mai auf der Rodelbahn am Westsachsenstadion den inzwischen 39. Internationalen FIL-Sommercup für Jugendliche, Junioren, Aktive und Senioren aus. Neben einem Startwettkampf am Freitag sind je zwei Rennläufe für Samstag und Sonntag ausgeschrieben. Dabei erlebt eine neue Zeitmessanlage ihre erste Bewährungsprobe. Wie der Verein auf seiner Homepage informiert, sind dafür in den vergangenen Tagen die alten Lichtschranken entfernt und neue an der Bahn installiert worden. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...