Rösike bleibt beim BSV

Handball: Zweitligist kommt mit Kaderplanung voran

Zwickau.

Der BSV Sachsen Zwickau kann auch in der neuen Saison der 2. Handball-Bundesliga der Frauen auf Isa-Sophia Rösike bauen. Wie der Verein am Mittwoch auf seiner Facebook-Seite mitteilt, hat er sich mit der 24-Jährigen auf die Verlängerung des Vertrages um ein Jahr ge- einigt. Zuvor hatten in den vergangenen Tagen mit Petra Nagy, Nadja Bolze und Jenny Choinowski bereits drei weitere Stammspielerinnen verlängert. Das vorletzte Heimspiel der laufenden Saison bestreitet Zwickau am Samstag, 17 Uhr gegen den Tabellennachbarn Bremen. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...