Schach - Birger Watzke holt Mülsengrundpokal

Mülsen.

32 Schachfreunde hat am Sonnabend in der Klatschschänke das 3. Mülsener Schachturnier vereint. Darunter befanden sich neben den Teilnehmern aus der Region auch zwei Frauen und drei Männer vom KS Ricany aus Tschechien. Im Schnellschach wurden sieben Runden gespielt. Jedem Spieler standen pro Runde 15 Minuten zur Verfügung. Den Mülsengrundpokal gewann Birger Watzke vom Schachzirkel Elst vor Torsten Schmidt vom SV Muldental Wilkau-Haßlau (beide 6,5 Punkte) und Jaroslav Riha vom KS Ricany (5). Bei den Kindern und Jugendlichen siegte Jonas Schenk vor Elias Schenk und Nicolas Bischoff (alle SG Motor Thurm). Veranstaltungsleiter Gerd Wilde überreichte die Trophäen. (hml)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...