Shooting fürs Mannschaftsbild: Handballdamen als Fotomodelle

Zwickau. Das hat den Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau garantiert mehr Freude gemacht als eine schweißtreibende Trainingseinheit in Neuplanitz. Obwohl das Fotoshooting fürs Mannschaftsbild und die Autogrammkarten am Mittwochabend im August-Horch-Museum eine langwierige Angelegenheit war, weil man einige Mal den Set (Aufnahmeort) wechseln musste, legten sich die jungen Damen beim Posieren vor den alten Autos ordentlich ins Zeug und hatten viel Spaß dabei.

Für eine Zeitlang durften sie sich wie Fotomodelle fühlen. Trainer Rüdiger Bones, der im Unterschied zu seinen Schützlingen einige der ausgestellten Oldimerfahrzeuge früher noch selbst auf den Straßen erleben durfte, hat das Ganze eher geduldig ertragen. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...