Sichtungsrennen auf dem Sachsenring

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hohenstein-Ernstthal.

Der "Verein Internationales Radrennen rund um den Sachsenring" will für die 77. Auflage seines Klassikers am 29. August wieder ein volles Programm anbieten und plant zahlreiche Rennen in verschiedenen Altersklassen und im Jedermann-Bereich. Besonderer Höhepunkt dürfte der U-17-Wettbewerb werden. Er wird vom Bund Deutscher Radfahrer als nationales Sichtungsrennen durchgeführt. Die Anmeldung zu den Rennen ist seit dem 25. Juli freigeschaltet und bis zum 25. August möglich. Informationen sowie Links zu den Meldeportalen finden sich auf der Homepage des Veranstalters. (ewer)www.internationales-sachsenringradrennen.de

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.