Sieg und Niederlage in der Bezirksliga

Crimmitschau.

Die Tennisspielerinnen des ETC Crimmitschau sind am Wochenende mit einer Niederlage in die Freiluft-Bezirksligasaison gestartet. Beim TC Altmittweida mussten sich die Crimmitschauerinnen mit 1:5 geschlagen geben. Lea Zappek sorgte mit einem Sieg im Einzel für den Ehrenpunkt der Gäste. Dagegen kam die Männermannschaft des ETC in der Bezirksliga zu einem knappen Sieg gegen den TC Plauen und setzte sich damit auf den zweiten Tabellenplatz. Daniel Brumme und Christopher Wilde im Einzel sowie beide im Doppel holten die Punkte für den Gastgeber. Ein gewonnener Satz von Peter Knebel, trotz seiner Niederlage im Champions Tiebreak, war entscheidend für den Crimmitschauer Sieg. Auch das Herren-40-Team des ETC feierte in der Landesverbandsliga einen deutlichen Sieg. Mit 7:2 wurde der TV Kreischa auf heimischer Anlage bezwungen. Daniel Brumme, Jörg Pagel, Andreas Gerold, Steffen Walther und André Grünenburg im Einzel sowie die Doppel Jörg Pagel/Andreas Gerold und Frank Elsner/André Grünenburg holten die Punkte für die Hausherren. (dsg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...