Siegerehrung auf dem Flugplatz

Siegerehrung auf dem Flugplatz

Die Qualifikationsmeisterschaften für die deutschen Segelflugmeisterschaften 2019 sind am Dienstagabend mit der Siegerehrung auf dem Flugplatz Zwickau zu Ende gegangen. Bei den Doppelsitzern sammelten Samuel Gries (AC Esslingen) und Hans-Jürgen Schmacht (AC Bamberg) auf einer ASG 32 Mi die meisten Punkte. In der 18-Meter-Klasse setzte sich Michael Petzold (SFV Mannheim) auf einer ASG 29 E durch. In der zusammengelegten Club- und Standardklasse siegte Jürgen Schönerstedt (LSV Degerfeld) auf einer Discus 2 b. Alle Klassen konnten je sieben Wertungsflüge absolvieren. (tc)

0Kommentare Kommentar schreiben