Tabellenführer gefordert

Fußball-Landesklasse: Fehler führt zum Ausgleich

VfL 05 Hohenstein-Ernstthal II gegen VFC Plauen II 2:2 (0:1). Ein echtes Spitzenspiel hat es zwischen den zweiten Mannschaften aus Hohenstein-Ernstthal und Plauen auf dem Kunstrasen am Schützenhaus gegeben. Beide Teams zeigten sehr ansprechenden Fußball.

In der ersten Halbzeit hatten die Gäste aus dem Vogtland, die Spitzenreiter der Landesklasse sind und den Aufstieg fest eingeplant haben, einige Vorteile und legten in der 27. Minute durch Paul Roger Henschke, der zum Anschlusskader des Oberligateams gehört, vor. In der Halbzeitpause orientierte sich der VfL 05 II dann neu. "Die Mannschaft hat eine richtige gute Reaktion gezeigt und eine starke zweite Hälfte gespielt", stellte Teammanager Heiko Fröhlich fest. In der 60. Minute glich der brasilianische Futsalspezialist Joao Augusto Fortunato Mariano aus. Nur sechs Minuten später schoss Nachwuchsmann Michael Neubert die Gastgeber dann in Front. Ein Sieg war durchaus möglich, doch in der 79. Minute kassierten die Karl-May-Städter nach einem Fehler in der Vorwärtsbewegung das 2:2 durch Paul Saalfrank.

Das Unentschieden war ein leistungsgerechtes Ergebnis. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...