Teilnehmerrekord knapp verfehlt

125 Läuferinnen und Läufer starteten beim Pfaffenberglauf. Die Altersspanne war zwischen 5 und 78 Jahren.

Hohenstein-Ernstthal.

Der mittlerweile 23.Pfaffenberglauf ist Geschichte. Bei laut Angelika Pöhlmann vom Veranstalter SV Sachsenring, Abteilung Leichtathletik, optimalen Bedingungen stellten sich auf den angebotenen Strecken von 1 bis 9,7Kilometer insgesamt 125 Läufer dem Starter.

Der Wettkampf zieht offenbar Jung und Alt an. Frederik Heymann aus Hohenstein-Ernstthal war mit fünf Jahren der jüngste Teilnehmer, der 78-jährige Harry Köhler (Post SV Chemnitz) der älteste. Er lief die 4,7Kilometer und wurde in seiner Altersklasse Zweiter. Nicht nur das freute ihn. "Die Strecke war anspruchsvoll und sehr gut präpariert. Auch die Stimmung war bestens", sagte er im Ziel.

In den beiden Pokalläufen über 4,7 und 9,7 Kilometer standen 77Läuferinnen und Läufer an der Startlinie. "So viel waren es in den letzten Jahren nicht", sagte Pöhlmann. Gesamtsieger bei den Männern auf der 4,7-Kilometer-Strecke wurde René Dumdey (AK M 35/PSV Hohenstein-E.) vor Nils Barth (AK U16/CLV Megware Chemnitz) und Ulf Tirschmann (AK M 40/Team Pro Cycle). Die Frauenwertung gewann Theresa Schinkitz (AK U 16/SC Chemnitz Triathlon). Auf den Plätzen folgten Ursula Weigel (AK W60/LG Thalheim) und Claudia Poller (AK W 40/Hohenstein-E.).

Über die 9,7 Kilometer gab es bei den Männern mit Stefan Seidel (AK M 20/SG Adelsberg) einen souveränen Sieger. Er verwies Sebastian Enke (AK M 20/PSV Hohenstein-E.) und Sebastian Böhme (AK M 30/Verein Helden am Sonntag) auf die weiteren Ränge. Die schnellste Frau war Eileen Lapat (AK W 20/Body Loft Grüna) vor Pauline Neuber (AK U20/B.-W. Gersdorf) und Kerstin Winkler (AK W 40/CLV Megware).

Der Teilnehmerrekord wurde knapp verfehlt. Vor zwei Jahren waren 139 Sportler dabei.

Sieger Kinderläufe: Altersklasse U 8 männlich: Diego Molnar (SV Sachsenring Hohenstein-E.). U 8 weiblich: Sanna Schramm (CLV Megware Chemnitz). U 10 männlich: Simon Molnar (SV Sachsenring). U 10 weiblich: Nelly Hartmann (SV Sachsenring). U 12 männlich: Ernesto-Jay Wordl (Pulsschlag Neuhausen). U 12 weiblich: Maria Klinnert (Grundschule Wüstenbrand). U 14 weiblich: Nicos Jaron Martick (Chemnitz). U 14 weiblich: Pia Tirschmann (SV Sachsenring).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...