Tennis - Senioren setzen ihre Serien fort

Zwickau/Crimmitschau.

Auch am fünften Spieltag der Tennis-Oberliga der Herren 65 sind die beiden westsächsischen Mannschaften wieder mit sehr unterschiedlichem Erfolg auf Punktejagd gegangen. So setzte der TC Sachsenring Zwickau am Dienstag gegen den TC Planeta Radebeul seine Siegesserie fort und steht nach dem 6:0-Erfolg weiter verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Karl-Heinz Lenz (6:0, 6:1), Rolf Müller (6:4, 6:0), Franz Antal (6:1, 6:0) und Paul Borowski (6:4, 6:3) gewannen ihre Einzel und brachten Zwickau 4:0 in Front. In den beiden Doppeln ließen die Sachsenringer ebenfalls nichts anbrennen. Der ETC Crimmitschau dagegen wartet weiter auf den ersten Saisonsieg. Die Mannschaft blieb am Dienstag beim 0:6 bei der TG Stadtpark Chemnitz ohne einen Satzgewinn und steht zwei Spieltag vor Saisonende weiter auf dem letzten Rang. (khz/tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...