Tennis - Verbandsliga-Team dominiert in Leipzig

Crimmitschau.

In der Tennis-Verbandsliga der Herren 40 ist der ETC Crimmitschau am Sonntag unerwartet zu einem klaren 9:0-Erfolg beim ATV Leipzig gekommen und auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Dabei gelangen den Gästen drei Einzelerfolge durch Frank Elsner, Jörg Pagel und Steffen Walther im entscheidenden Champions-Tiebreak. Die weiteren Punkte für den ETC holten in jeweils zwei Sätzen Daniel Brumme, Olaf Richtsteiger, Holm Schenkel in den Einzeln sowie die Doppel Brumme/Elsner, Pagel/Schenkel und Walther/Gerold. Dagegen musste die erste Männermannschaft des ETC mit dem 2:4 beim TC Sachsenring Zwickau ihre erste Saisonniederlage in der Bezirksliga hinnehmen. Nach den Einzeln führte der Gastgeber uneinholbar mit 4:0. In den abschließenden Doppeln gelang dem ETC durch Daniel Brumme/Christopher Wilde und Fabian Schenkel/Christopher Ludwig Ergebniskosmetik. (dsg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...