Tischtennis - Crimmitschau bleibt weiter ungeschlagen

Crimmitschau.

Die Tischtennisspieler des Post SV Crimmitschau bleiben in der Bezirksklasse weiter ungeschlagen. Der Tabellenführer gewann am Sonntag beim SSV Blau-Weiß Gersdorf 1:4. Nachdem alle drei Auftaktdoppel an die Gäste gingen, holten sie auch aus der ersten Einzelrunde fünf Siege. Lediglich Gunnar Cerpinsky verlor seine Partie. Der Niederlage von Kian Napravnik zu Beginn der zweiten Einzelrunde folgte der Sieg von Linh Van Huy. Damit stand der Gesamterfolg für Crimmitschau fest. Im nächsten Heimspiel am 10. November kommt es zum Duell mit dem bisher ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweite Vielau. Weiter an der Tabellenspitze steht auch die zweite Crimmitschauer Mannschaft, die in der Westsachsenliga 14:1 gegen den SV Remse III gewann. (rba)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...