Tischtennis - In der Bezirksklasse bleibt es spannend

Crimmitschau.

Die Tischtennisspieler des Post SV Crimmitschau mussten im Aufstiegsrennen der Bezirksklasse mit der 7:9-Niederlage beim SV Hohenstein-Ernstthal V einen Dämpfer einstecken. Nach der 4:11-Niederlage im Hinspiel konnte Crimmitschau das Topspiel diesmal bis zum Schluss offen halten. Die Entscheidung für die Gastgeber fiel erst im Abschlussdoppel. Damit ist der Aufstiegskampf weiter spannend. Crimmitschau führt die Tabelle dank des besseren Spielverhältnisses vorm punktgleichen SV Ortmannsdorf an. Hohenstein V liegt nur einen Punkt dahinter. (rba)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...