Tischtennis - Kreismeistertitel geht nach Zwickau

Zwickau.

Pierre Grobitzsch vom ESV Lok Zwickau hat sich am Donnerstag mit einem 3:0-Sieg im Endspiel gegen seinen Vereinskameraden André Holfeld den Kreismeistertitel der Männer im Tischtennis geholt. In Wilkau-Haßlau gingen die beiden dritten Plätze an René Köckeritz (Lok Zwickau) und Max Tautenhahn vom gastgebenden SV Mul-dental. Titelträger im Doppel wurden André Holfeld/Marco Richter (Lok Zwickau), die das Endspiel gegen Max Tautenhahn/Arian Böhm (Wilkau-Haßlau) gewannen. Bronze ging an Mike Wolf/Rene Müller (Wilkau-Haßlau/Callenberg) sowie Martin Richter/Marc Wiese (Sari Hohenstein-Ernstthal). (afx)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...