Tischtennis - Oberliga-Damen besiegen Magdeburg

Im Duell zwischen dem Vorjahreszweiten und -dritten der Tischtennis-Oberliga Mitte haben die Damen des ESV Lok Zwickau den TTC Börde Magdeburg mit 8:4 bezwungen. Zum Heimauftakt in der Turnhalle der Windbergschule spielten die Marienthalerinnen mit Iva Meidlova (3,5), Zdenka Strihavkova (2,5), Sabine Schumann (0,5) und Nicole Fricke (1,5). Lok führt die Tabelle mit 4:0 Punkten an. Am 29.September muss Zwickau beim LTTV Leutzscher Füchse II ran. (tc)

0Kommentare Kommentar schreiben