Tischtennis - SV Sachsenring bestreitet Härtetest

Hohenstein-Ernstthal.

Die erste und zweite Herrenmannschaft des SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal beginnt mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Neben gemeinsamen Trainingseinheiten steht auch ein Freundschaftsspiel auf dem Programm. Am Samstag treten sechs Spieler aus dem Drittliga- und Oberligateam beim Zweitligisten TV Hiltpoltstein (Bayern) an. Das wird laut Teamchef Christian Hornbogen ein Härtetest. Für Hiltpoltstein ist es die Generalprobe für die am Sonntag stattfindende erste Runde im deutschen Pokal. Für den SV Sachsenring wird erstmals der tschechische Neuzugang Miroslav Horejsi zum Schläger greifen. "Wir werden nach dem Wochenende sehen, woran jeder Spieler für sich bis zum Saisonstart noch arbeiten muss", sagt Hornbogen. (ggl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...