Tischtennis - Wilkau-Haßlau muss in die Relegation

Wilkau-Haßlau.

Für die Tischtennisspieler des SV Muldental Wilkau-Haßlau geht die Saison 2018/19 in die Verlängerung. Als Tabellenachter der Landesliga/Staffel 2 trifft die Mannschaft am 5. Mai, 10 Uhr in eigener Halle in einem Relegationsspiel auf den TTC Lugau. Das geht aus einer Information des sächsischen Tischtennisverbandes hervor. Die Lugauer hatten die aktuelle Saison in der 1. Bezirksliga als Zweiter hinter dem direkten Aufsteiger Aufbau Chemnitz beendet und dürfen daher im Kampf um den letzten noch offenen Startplatz in der Landesliga 2019/20 das Team aus Wilkau-Haßlau herausfordern. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...