Trainingslager - Eisläufer bereiten sich auf Saison vor

Ganz nach dem Sommermotto "Ohne Schweiß keinen Preis" ging es für die Eisschnellläufer des Crimmitschauer Polizeisportvereins (CPV) zum Trainingslager ins Feriendorf "Hoher Hain" Limbach-Oberfrohna. Die fast 40 Kilometer lange An- und Abreise der Sportler erfolgte mit dem Fahrrad. Eine Woche lang wurde intensiv trainiert, um sich optimal auf die Eislaufsaison vorzubereiten. Dabei standen Ausdauertraining, Krafttraining und auch Techniktraining auf dem täglichen Programm. Darüber hinaus gab es Übungseinheiten fürs Erlernen des Schleifens der Schlittschuhe. Abgerundet wurde die Woche mit dem Ablegen des Deutschen Sportabzeichens. Bei erschwerten Witterungsbedingungen konnten sieben Sportler das Abzeichen in Gold, zehn in Silber und einer in Bronze ablegen. Ihre Leistungsfähigkeit nach dem Trainingslager werden die Nachwuchssportler des CPV ab September auf dem Eis unter Beweis stellen. (puem)

0Kommentare Kommentar schreiben