Triathlon - Gelungene Premiere auf der Langdistanz

Werdau.

Ronny Enke vom Team Outfit im SV Sachsen 90 Werdau hat am Wochenende beim Schlosstriathlon Moritzburg seinen ersten Wettkampf auf der Langdistanz gemeistert. Nach 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen kam der von seiner Familie unterstützte Athlet nach 13:45:52 h ins Ziel und belegte damit den 42. Platz in der Gesamtwertung. Auf der halb so langen Mitteldistanz erreichte Vereinskameradin Susann Lenk in 6:27:13 h als 37. bei den Frauen das Ziel. Auf der olympischen Distanz (1,5 km, 40 km, 10 km) waren drei Werdauer am Start: Anne Engelhardt kam in 2:59 h bei den Frauen auf Platz 56. Unter den 550 Männern kamen Steffen Lenk in 2:27 h auf den 64. und Steven Beninca in 2:34 h auf den 127. Platz. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...