TSV setzt auf bewährte Köpfe

Trotz der Wiederwahl des Präsidiums blieb bei der Mitgliederversammlung des Crossener Sportvereins Kritik nicht aus. Dabei ging es vor allem um die Qualität der Plätze.

Crossen.

An der Spitze des TSV Crossen bleibt in den nächsten drei Jahren alles beim alten. Zur Mitgliederversammlung am Wochenende im Clubraum wurden neben Präsident Thomas Wunderlich auch Jana Weis (Finanzen), Steffen Pursian (Mitglieder/Nachwuchs) und Matthias Härdler (Vizepräsident/Geschäftsstelle) wiedergewählt.

Zuvor hatte Thomas Wunderlich berichtet, dass der Verein finanziell und organisatorisch auf stabilen Beinen steht. "Um unsere Kräfte und unsere Zeit noch effizienter nutzen zu können, haben wir mit den Verantwortlichen in den Abteilungen Stellenbeschreibungen erstellt und damit unser Vereins-Organigramm weiter optimiert", sagte der TSV-Präsident. Während der Vereinsetat im mittleren fünfstelligen Bereich ausgebaut werden konnte, ging die Mitgliederzahl im Vergleich zum Vorjahr (292) leicht auf 278 zurück.

"Diese Schwankungen gibt es durch An- und Abmeldungen von Sportgruppen im Breitensportbereich meist altersbedingt", erklärte Steffen Pursian. "Der Gesamtverein wird aber mit derzeit 33 Jahren im Schnitt immer jünger", freut sich Pursian. Für ihre langjährigen Verdienste um die Betreuung des Clubraumes wurden Felix Drescher, Steve Mühlmann und Mario Huber vom Vorstand geehrt.

In der Diskussionsrunde zum Rechenschaftsbericht wurde rege über den Zustand und notwendige Maßnahmen rund um die vom Verein genutzten Sportstätten debattiert. Vor allem die Pflege und die damit verbundene mangelhafte Qualität der drei Fußballplätze im Sportforum waren in vielen Wortmeldungen der Vereinsmitglieder Stein des Anstoßes. Präsident Wunderlich gab zu bedenken, dass der TSV die Sportstätte nur anmietet und daher nur bedingt Einfluss hat. "Unser Ziel ist natürlich, die bestmöglichen Bedingungen zu haben. Es werden dazu weitere Gespräche geführt", versprach der TSV-Chef. (mahä)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.