Turniertanz - Silberplatz beim Deutschlandcup

Zwickau.

Beim Deutschlandcup der Hip-Hop-Tänzer in Friedrichshafen am Bodensee hat die Kinder-Formation CandyBlast für das herausragende Ergebnis aus der Sicht der TSG Rubin Zwickau gesorgt. Die Sachsenpokalsieger und WM-Teilnehmer begeisterten das Publikum mit einer mitreißenden Darbietung. Die brachte beim zweitwichtigsten Turnier nach der Deutschen Meisterschaft den zweiten Platz ein. Daher war der Jubel groß. Bei den Duos verpassten die Zwickauer Paare Silvia Nikolova/Sofia Christin Schaller und Leni Körner/Lia Müller als Siebente und Achte nur knapp das Finale bei den Kindern. Bei den Erwachsenen waren Sally Jokisch/Jolina Wendler mit Platz 25 nicht unzufrieden. Gleich drei Auftritte hatte Anika-Sophie Gehrisch in der Solo-Kategorie. Ihr bestes Resultat war Platz 7 in den Battles, wobei schon der Einzug ins Viertelfinale für sie ein schöner Erfolg war. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...