U-18-Team im Viertelfinale

Handball: DHB-Auswahl gegen Asienmeister Südkorea

Kielce.

Charley Zenner, Torhüterin des Zweitligisten BSV Sachsen Zwickau, hat mit der DHB-Auswahl der Jahrgänge 2000/01 bei den U-18-Weltmeisterschaften in Kielce den Einzug ins Viertelfinale geschafft. Nach dem hart erkämpften 25:24 (9:14)-Achtelfinalerfolg über Kroatien traf der amtierende U-17-Europameister am Donnerstagabend auf den Asienmeister Südkorea.

Gegen Kroatien lief die deutsche Mannschaft von Beginn an einem Rückstand hinterher, der bis auf sieben Tore anwuchs (6:13/23.). Nach der Pause kamen die Schützlinge des Trainerduos Maik Nowak und Zuzana Porvaznikova wie verwandelt aus der Kabine, agierten griffiger in der Abwehr und konsequenter im Angriff. In der 45. Minute gelang der Ausgleich und mit einem Doppelschlag der starken Niddi Agwunedu die erste Führung (20:18/50.). In der Schlussphase wurde es ein heftiger Schlagabtausch, bei dem die DHB-Mädchen stets die Nase vorn hatten und ihren knappen Vorsprung verteidigten. Bei einem Viertelfinalsieg über Korea wartet am Sonnabend, 17.30 Uhr, der Gewinner der Partie Ungarn gegen Spanien. Im Falle einer Niederlage geht es zum Auftakt der Platzierungsrunde um die Ränge 5 bis 8 gegen den Verlierer des Spiels Ungarn gegen Spanien. (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...