Überraschungen

Westsachsen hat seit diesem Jahr auch einen RB-Verein: Nach der Insolvenz der BSC Rollers gehen die Rollstuhlbasketballer jetzt als RB Zwickau auf Korbjagd - was für Reha und Bildung steht. Nicht mehr dabei ist hingegen die Mannschaft des VfL 05 Hohenstein-Ernstthals in der Fußball-Oberliga Süd. Ende 2019 kam das Team in Tritt und holte in den letzten vier Spielen des Jahres zwei Siege und zwei Unentschieden. Umso überraschender kam die Auflösung des Teams Anfang Januar 2020, die mit einem Spielermangel erklärt wurde. Einen unerwarteten Sprung nach oben machten die Volleyballer der SG Lichtenstein/Langenberg. 2019/20 spielten sie in der Bezirksliga gegen den Abstieg. Nach dem coronabedingten Abbruch durften aber alle Teams aufsteigen, die rechnerisch noch Chancen hatten. Die SG nutzte dies und spielt nun in der Sachsenklasse. (aheb/ewer)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.