VfB Empor gewinnt in Ebersbrunn

Glauchau.

Die Landesliga-Fußballer des VfB Empor Glauchau haben ihr erstes Testspiel der Saisonvorbereitung mit 2:0 (1:0) beim Ebersbrunner SV gewonnen. Gegen den Kreisligisten brachte Toby Ammon die Glauchauer in der 36. Minute mit 1:0 in Führung. In der Pause nahm VfB-Empor-Trainer Lutz Wienhold Wechsel vor und testete einige Spieler auf ungewohnten Positionen. Mitte des zweiten Durchgangs bot sich Ebersbrunn per Foulelfmeter die große Chance zum Ausgleich, den Dominik Reissig im Gäste-Tor jedoch verhinderte. Auf der Gegenseite präsentierte sich Marvin Thiele bei einem Handelfmeter kurze Zeit später eiskalt. Vom Punkt erhöhte er auf 2:0. Für den VfB Empor war es das erste Spiel seit knapp fünf Monaten. Den nächsten Test bestreitet der VfB Empor am Sonntag beim BSC Freiberg aus der Landesklasse Mitte. Am selben Tag spielen die Ebersbrunner beim VfB Schöneck (Vogtlandklasse). (ewer)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.