VfL-Neuzugang trifft doppelt

Die Oberligafußballer des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal haben am Mittwoch im Test gegen den Regionalligisten Bischofswerda 2:2 gespielt. Der VfL legte durch Neuzugang Kamil Popowicz (rechts) zweimal vor (48., 65.). Paul Roger Henschke (55.) und Tommy Klotke (80.) glichen für die Gäste aus, die in der Schlussphase noch einmal den Pfosten trafen. Da die Hohenstein-Ernstthaler am Wochenende in Runde 1 des Sachsenpokals ein Freilos haben, wurde für Samstag um 13 Uhr ein weiteres Testspiel beim Großenhainer FV, der in der vergangenen Saison in der Sachsenliga den sechsten Platz belegt hatte, angesetzt. Das nächste Punktspiel absolvieren die Karl-May-Städter dann am 18.August zu Hause gegen den Oberligaaufsteiger 1. FC Merseburg. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...