VfL verliert seine Generalprobe

Hohenstein-Ernstthal.

Das Futsal-Team des VfL Hohenstein-Ernstthal hat das Testspiel beim tschechischen Erstligisten Interobal Pilzen am Wochenende 2:4 verloren. Die Hohensteiner mussten auf mehrere Spieler verzichten, spielten aber dennoch eine starke erste Hälfte und führten durch Michal Belej mit 1:0. Nach dem Seitenwechsel steigerte sich der Vorjahresdritte der tschechischen Liga und legte mit 4:1 vor. Danach konnte der VfL durch Ondrej Mica verkürzen. Mit Torhüter Mustafa Mohamadi und Feldspieler Martin Böhmer bekamen zwei Neuzugänge größere Spielanteile. Am Samstag erfolgt ab 15.45 Uhr der Saisonstart in die Regionalliga mit dem Heimspiel gegen Potsdam. (mpf)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.