Vier U-15-Teams messen ihre Kräfte

Crimmitschau.

Vier Nachwuchsmannschaften vereint am Wochenende das 6. Capitalstar-U-15-Turnier im Kunsteisstadion Sahnpark. Der EHC 80 Nürnberg, der ERC Ingolstadt, der Augsburger EV und als Gastgeber das Netzwerkteam Westsachsen wetteifern um den Turniersieg. Die Crimmitschauer Mannschaft von Torsten Heine wird dafür mit den besten Sportlern der Kooperationspartner aus Chemnitz, Leipzig und Schönheide verstärkt. Gespielt wird heute, 9.30 bis 19 Uhr, und am Sonntag von 9.15 bis 14 Uhr, zunächst im Modus "Jeder gegen Jeden" (3 x 15 Minuten Spielzeit). Am Sonntag finden die Halbfinal- und Platzierungsspiele statt. Das Turnier erlebt in diesem Jahr seine sechste Auflage. Die bisherigen Gewinner: EV Landshut (2013 und 2014), EHC 80 Nürnberg (2015 und 2017) und ETC Crimmitschau (2016). Der Spielplan ist online abrufbar. (tc) www.etc-crimmitschau.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...