Volleyball - St. Egidien baut nach gutem Start ab

St. Egidien.

Mit 1:3 haben die Sachsenklasse-Volleyballer der SSV St. Egidien ihr Auswärtsspiel beim SV Reudnitz verloren. Eine ordentliche Leistung brachte im ersten Satz einen 25:19-Erfolg, doch dann baute das Team ab und verlor mit 17:25, 23:25 und 20:25. Vor allem Abwehr- und Blockverhalten, aber auch die Angriffsleistung ließen über weite Strecken zu wünschen übrig. Mit 15 Punkten ist St. Egidien nun Sechster, doch die Verfolger aus Chemnitz-Harthau (14 Punkte) und Leipzig (10) sind noch zwei Spiele in Rückstand und können den Druck erhöhen. Daher braucht die SSV St. Egidien am 7. März in den letzten beiden Heimspielen gegen Textima Süd Chemnitz und Reichenbach dringend Punkte. (mpf)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.