Wasserball - Heimserie soll ausgebaut werden

Zwickau.

Auch wenn die Wasserballer des SV Zwickau 04 in der Tabelle vor den beiden Gegnern des Wochenendes stehen, die Spiele gegen Magdeburg (Samstag, 17 Uhr) und Brandenburg (Sonntag, 10 Uhr) nimmt das Team nicht auf die leichte Schulter. Beide Mannschaften haben bisher weniger Partien absolviert als der Gastgeber, der durch Verletzungen und Krankheit auf mindestens zwei Spieler verzichten muss. "Wir möchten dennoch unsere Serie von 13 ungeschlagenen Heimpunktspielen ausbauen", sagt Wasserballwart Jörg Wüstner. Beide Gegner sind laut ihm eingespielte Teams, die über Konterstärke und ein gesundes körperliches Spiel verfügen. (jwn)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...