Werdauer Erfolge bei Leipziger Turnier

Werdau.

Die Nachwuchsringer des AC 1897 Werdau haben sich kürzlich beim Hans-Günsel-Gedenkturnier in Leipzig gut in Form gezeigt. Wie der Verein informiert, konnten Kevin Schenderlein, Jonas Nürnberger, Maximilian Fleck, Finn Gärtner und Lennox Fügemann in ihren Gewichtsklassen jeweils den zweiten Platz erkämpfen. Ein dritter Rang von Lian René Bölcker, ein vierter von Raphael Rhon und ein sechster durch Islam Saidov komplettierten das gute Ergebnis. Das Trainertrio Bölcker, Klein, Meyer war deshalb durchaus zufrieden, hätte sich aber auch einmal Gold gewünscht. Daher wollen die Werdauer fleißig weitertrainieren, damit das beim nächsten Turnier gelingt. (tyg)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.