Wieder in allen Altersklassen vertreten

Die Turnerinnen aus Langenbernsdorf haben sich mit drei Mannschaften für die Bezirksmeisterschaft in Flöha qualifiziert.

Langenbernsdorf.

Die Turnerinnen des TV Stöckener Hasenheide konnten bei den Kreismeisterschaften in Zwickau-Eckersbach erstmals seit längerer Zeit in jeder Altersklasse der Kinder eine Mannschaft starten lassen. Es gehören bis zu fünf Turnerinnen zu einer Mannschaft (in der Kür bis zu 6), jeweils vier gehen an die jeweiligen Geräte, die besten drei kommen in die Wertung. Die besten drei Mannschaften (in der Kür nur zwei) qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaft.

Bei den Jüngsten in der AK bis 7Jahre schickten die Stöckener fünf Turnerinnen in den Wettkampf, die bereits bei den Vorschulkindern zum Teil mit drei Jahren zum Verein kamen. Sie belegten in der Endauswertung Platz 3. In der AK bis 9 Jahre standen nur drei Mädchen zur Verfügung. Sie hatten also keinen Streichwert und gingen komplett in die Wertung. Für Melina Kurze war es der allererste Wettkampf, sie turnt erst seit Anfang dieses Jahres. Auch bei ihnen gab es in der Endauswertung Rang 3. In der AK 10/11 traten bereits wettkampferfahrene Mädchen an. Trotzdem war ihr 1.Platz eine Überraschung. "Dass wir sogar mit recht großem Abstand vor Lok Zwickau und der SG Friedrichsgrün landen, war nicht selbstverständlich", strahlte Übungsleiterin Heike Dorn über den Erfolg.

Bei der Kür Mädchen der Leistungsklasse 4 war der TV Stöckener Hasenheide erstmals vertreten. Die Mädchen im Alter zwischen zwölf und 14 Jahren (Anne-Katrin Hartung, Helene Hartung, Leonie Bauer, Naemi Lasch) sind schon länger aktiv. Mit dem 3. Platz zeigte man sich sehr zufrieden, auch wenn es nicht für die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft reichte. Heike Dorn, die auch als Kampfrichterin mit im Einsatz war, lobte die Leistungen am Balken: "Mit nur einem einzigen Sturz unserer Kinder war das eine Grundlage für die Erfolge." Als Kampfrichter und Betreuer fungierten auch Antje Reinhold, Julia Schmieder und Lutz Bär. Am Sonntag fahren die Teams der AK 7, AK 9 und AK 10/11 zu den Bezirksmeisterschaften nach Flöha. (rwa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...