Wildenfels hat die ersten Punkte sicher

Wildenfels.

Die Volleyballer des VfL Wildenfels wollen am Samstag den Schwung vom 3:0-Auswärtssieg bei Union Milkau mit ihr Auswärtsspiel der Bezirksliga bei der WSG Oberreichenbach nehmen. Den erfolgreichen Saisonstart in der Vorwoche verdiente sich die Mannschaft vor allem mit einer soliden Annahme. So schafften es die nicht in Bestbesetzung angetretenen Wildenfelser immer wieder, ihr variables Angriffsspiel aufzuziehen und den starken Diagonal- und Außenangriff in Szene zu setzen. Im Finale des ersten Satzes punktete der VfL zudem mit Nervenstärke und ging als 27:25-Sieger vom Parkett. Auch im zweiten Durchgang erwiesen sich solide Aufschläge und volle Konzentration auf eine fehlerfreie Annahme als richtiges Konzept. So wurde eine konzentrierte Leistung mit einem 25:20-Erfolg belohnt. Das brachte das nötige Selbstbewusstsein, um den dritten Satz dann sogar deutlich mit 25:17 zu gewinnen. Der erste Heimspiel steht für die Wildenfelser Männer am 10. Oktober auf dem Programm. (fp)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.