Fußball - In Unterzahl einen Punkt erkämpft

Am zweiten Spieltag der Landesklasse Süd/West trennten sich die Damen des SV Fortschritt/ Lok Glauchau/FC Crimmitschau mit einem 2:2 (0:1)-Unentschieden vom SV Eiche Reichenbrand. Frank Meergans, Trainer des Gastgebers, war mit der Punkteteilung zufrieden. Seine Mannschaft hat zweimal einen Rückstand aufgeholt. Diana Rabe glich zum 1:1 aus (59.), Sara Hofmann erzielte das 2:2 (74.). In Halbzeit eins hatte Glauchau/Crimmitschau die größeren Spielanteile, Chancen waren jedoch Mangelware. Nach der Pause änderte Meergans die Taktik, dadurch wurde das Spiel seiner Mannschaft besser. Allerdings schwächte man sich in Halbzeit zwei durch eine Rote Karte. Kurz vor Schluss wurden noch zwei gute Chancen vergeben. (ggl)

0Kommentare Kommentar schreiben