ZHC Grubenlampe beim Mitaufsteiger

Jena.

Die beiden Aufsteiger zur Mitteldeutschen Oberliga stehen sich am Sonntag, 17 Uhr in der Werner-Seelenbinder-Sporthalle von Jena-West gegenüber. Zum ersten Mal treffen der HBV Jena 90 und der ZHC Grubenlampe in einem Punktspiel aufeinander. "Die Jenaer sind eine starke Mannschaft, sie haben große Spieler mit sehr viel Erfahrung. In der Abwehr müssen wir so spielen, wie zuletzt in der zweiten Halbzeit, dann brauchen wir vor ihnen keine Angst zu haben. Wir werden gut vorbereitet sein", meinte ZHC-Trainer Tonci Druskovic. Zum Saisonauftakt gewann der HBV gegen Einheit Plauen mit 29:24. Beim HSV Apolda verlor Jena mit 20:24. (rr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...