ZHC: Optimismus vorm Heimauftakt

Zwickau/Langenhessen.

Die Zielstellung der Sachsenliga-Handballer des ZHC Grubenlampe vor dem Heimauftakt gegen den HVO Cunewalde am Samstag, 19.30 Uhr in der Sporthalle Neuplanitz ist klar. "Wir wollen gewinnen und unser Spiel durchsetzen. Wir müssen uns ordentlich dagegen stellen und ich hoffe, dass die Abwehr gut funktioniert", sagt ZHC-Trainer Frank Knape. Sein Gegenüber aus Cunewalde hatte am vergangenen Sonntag die Chance genutzt und den Zwickauer Sieg in Görlitz in der Halle verfolgt. Bei den Zwickauern entscheidet sich der Einsatz von Kreisläufer Marko Cosic (Beinverletzung) und Thomas Heidrich (Rückenprobleme) erst nach dem Abschlusstraining. Für die ebenfalls auf Sachsenebene spielenden Frauen der HSG Langenhessen/Crimmitschau wird es nach dem Aufstieg in die Verbandsliga erstmals auswärts erst. Beim Leipziger HV Nord hoffen sie am Samstag ab 16 Uhr auf die ersten Punkte. Zum Auftakt am vergangenen Wochenende hatte die HSG 18:27 gegen Burgstädt verloren. (rr/aheb)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.