Zwei Endurofahrer in Tschechien vorn

Zwickau.

Arvid Meyer aus Reinsdorf und Marko Ott aus dem Wolkenburger Ortsteil Dürrengerbisdorf sind im tschechischen Drmoul erfolgreich in den Endurocup Hessen/Thüringen gestartet. Dort bestritten insgesamt mehr als 400 Fahrer die ersten Wertungsrennen des Jahres. Arvid Meyer ging in der Klasse E3 (über 250-Zweitakt/über 450-Viertakt) mit einer Husqvarna ins dreistündige Rennen am Nachmittag und konnte es am Ende für sich entscheiden. Bereits am Vormittag war Marko Ott als amtierender En-durocup-Titelträger der Seniorenklasse Ü 40 gestartet. Er gewann sein Rennen ebenfalls und legte damit den Grundstein für eine erfolgreiche Titelverteidigung. (sfrl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.