Zwei Rückkehrer beim VfB Empor II

Glauchau.

Bei einer möglichen Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Fußball-Westsachsenliga kann Sven Sternitzky als Trainer des VfB Empor Glauchau II wieder auf zwei langzeitverletzte Fußballer zurückgreifen. Mit dem 21-jährigen Wilhelm Klammer und dem ein Jahr älteren Jonas Just werden zwei Offensivspieler in den aktiven Kader zurückkehren. "Die zwei jungen und talentierten Spieler sind zentral oder auf den Außen einsetzbar", sagt Sternitzky. Klammer hatte sich das vordere Kreuzband sowie den äußeren Meniskus gerissen und war nach einer Operation ein Jahr außer Gefecht gesetzt. Aufgrund einer komplizierten Entzündung im Knie musste Just zuletzt zwei Jahre aussetzen. Der VfB Empor II steht in der Tabelle aktuell mit 13 Punkten auf dem vierten Platz. (pme)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.