Zwei Turnerinnen erhalten Bestnoten

Antonia Piehler und Laney Meichsner aus Zwickau haben Gold bei der Landesmeisterschaft geholt. Die Trainerin hatte mit ihnen an Details gefeilt.

Zwickau.

Bei der Sachsenmeisterschaft im Turnen haben die zwölf Starterinnen des ESV Lok Zwickau am Wochenende in der Hartmann-Halle in Chemnitz durch die Bank gute Leistungen gezeigt. Zwei Mädchen übertrafen mit ihren Darbietungen sogar alle anderen Sächsinnen: Zum einen siegte in der Altersklasse bis elf Jahre Laney Meichsner mit 50,45 Punkten vor ihrer Trainingskameradin Charlott Wunderlich (49,45). Zum anderen entschied in der AK 12/13 Antonia Piehler (50,60) ebenfalls in der Leistungsklasse 2 den Wettkampf für sich.

Allen drei Mädchen bescheinigte Trainerin Jana Brauße eine fehlerfreie Ausführung der schwierigen Programme. "Wir haben im Vorfeld der Meisterschaft das eine oder andere Element noch in die Komposition der Übungen eingefügt", erzählt sie. Dieses Risiko hat sicher zum Erfolg beigetragen. Das gute Zwickauer Ergebnis in der Altersklasse bis elf Jahre rundeten Luana Sammarra und Emilia Winter als Viert- und Fünftplatzierte ab.

In der AK 12/13 gab es einige Probleme am Balken, doch Amalia Franz gelang trotzdem der sechste Platz. Lilly Ender wurde Achte von 15 Teilnehmerinnen. Ebenfalls in der AK 12/13, allerdings eine Leistungsklasse niedriger, glückte Mia Badstübner Platz 7. Zudem kam Tabea Sens als Landesmeisterschaftsneuling auf den zwölften Rang.

In der AK 14/15 konnte Lok Zwickau in jeder Leistungsklasse eine Turnerin präsentieren. Svenja Thiele (LK 2) überzeugte mit sauberen Übungen. Nur eine fehlende Anforderung am Balken verhinderte eine Medaille. Als Fünfte unterstrich sie aber ihre Zugehörigkeit zur sächsischen Spitze im Breitensportbereich des Turnens. Luzie Ukas (LK 3) dagegen hatte am Boden einen rabenschwarzen Tag erwischt und wurde 16. In der AK 16/17 spielte Anne Richter ihre Wettkampfstärke aus und erturnte in einer Konkurrenz mit großer Leistungsdichte der LK 2 Platz 9 (49,3). (bhlg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...