Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Zwickauer Nachwuchs im Sachsenpokal auf Platz 2

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Fußball: DFC-Mädchen unterliegen Chemnitz im Finale

Zwickau.

Die C-Juniorinnen des DFC Westsachsen haben den Landespokalwettbewerb auf Platz 2 beendet. Die Zwickauer Fußballerinnen mussten sich beim Finalturnier am Sonntag in Zwenkau im Endspiel dem Chemnitzer FC 1:4 geschlagen geben.

In einem schweren und umkämpften Spiel übernahmen die Gegnerinnen von Beginn an das Zepter, konnten ihre Überlegenheit aber nicht in Torchancen umsetzen. Nach und nach kam Zwickau zu mehr Spielkontrolle und hatte mehrfach die Möglichkeit, selbst in Führung zu gehen. Das gelang dem CFC kurz vor der Halbzeit durch einen glücklichen Treffer. Nach Wiederanpfiff musste das DFC-Team trotz eines Chancenplus das 0:2 und 0:3 hinnehmen, ehe Sally Andrä den Ehrentreffer erzielte. Die 1:4-Niederlage fiel am Ende zu hoch aus.

Im Halbfinale hatten die Zwickauerinnen gegen Erzgebirge Aue klar 4:0 (Sally Andrä drei Treffer, Cheyenne Meier) gewonnen und keine einzige Torchance der Gegnerinnen zugelassen. (zjue)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.