Zwickauer packt die Qualifikation

Reiten: Felix Wassenberg vor Zuschauern erfolgreich

Zwickau/Langenbernsdorf.

Reiter Felix Wassenberg vom RFV Paulushof Zwickau kann sich auf das Bundeschampionat in Warendorf vorbereiten. Mit der fünfjährigen Stute Cheroy qualifizierte er sich vor wenigen Tagen bei einem Turnier in Moritzburg für die als Deutsche Meisterschaft der Nachwuchspferde und -ponys geltende Veranstaltung. Ausgetragen werden soll sie vom 26. August bis 6. September, allerdings ohne Zuschauer.

Anders sah das am Wochenende bei einem Turnier in Dorfchemnitz bei Lößnitz aus, wo Wassenberg erstmals wieder einen Erfolg vor Publikum feiern konnte. Mit Cherry DG gewann er das Springen der Klasse L und kam mit Cartendro auf Rang 3. Im Finale M* der jungen Pferde belegte das Paar Wassenberg/Cartendro den 5. Platz. Henry Stude (RFV Langenbernsdorf) hatte in der Großen Tour zwei beachtliche Platzierungen. Mit Fairy Blue (achtjährige Stute) belegte er in der S* den 5. Platz und im S**-Springen erreichte er mit Corny Star (zehnjähriger Wallach) Rang 7. (rr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.