Mbappé nicht in der PSG-Startelf - Man City mit Gündogan

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Manchester (dpa) - Fußball-Weltmeister Kylian Mbappé von Paris Saint-Germain sitzt wegen seiner Wadenprobleme im Halbfinal-Rückspiel der Champions League bei Manchester City zunächst nur auf der Bank.

Der französische Stürmerstar wird durch Mauro Icardi ersetzt. Für die Franzosen ist dies ein schwerer Rückschlag, zumal sie mit einem 1:2 aus dem Hinspiel in die Partie gehen. Auch die beiden Deutschen Julian Draxler und Thilo Kehrer gehören nicht der PSG-Startformation an.

Pep Guardiola kann unterdessen auf seine Stars setzen. Auch der seit Monaten stark aufspielende DFB-Nationalspieler Ilkay Gündogan steht in der ersten Elf.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.