Motorrad-WM 2022: Erneut nur ein deutscher Stammfahrer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mies (dpa) - Moto2-Pilot Marcel Schrötter wird auch im kommenden Jahr der einzige deutsche Motorradpilot sein, der in der Weltmeisterschaft an den Start geht.

Der Motorrad-Weltverband FIM und der MotoGP-Rechteinhaber Dorna haben unmittelbar nach dem Saisonfinale im spanischen Valencia die Starterlisten für die drei Grand-Prix-Klassen veröffentlicht.

Die MotoGP und die Moto3 werden komplett ohne deutsche Beteiligung stattfinden. In der Moto2 steht Schrötter vor seiner zehnten Saison in der mittleren Kategorie. Der 28 Jahre alte Landsberger beendete die abgelaufene Saison als Zehnter des Gesamtklassements.

Das könnte Sie auch interessieren