Nachholspiele der mitteldeutschen Drittligisten terminiert

Das Spiel des FSV gegen Saarbrücken wird am 10. März nachgeholt.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat am Freitag die Nachholspiele der 3. Liga zeitgenau angesetzt. Bereits am 24. Februar trifft Tabellenführer Dynamo Dresden um 19.00 Uhr auf Meister FC Bayern München II. Der 1. FC Magdeburg bestreitet seine ausgefallene Partie bei Viktoria Köln am 2. März ab 17.00 Uhr. Die am vergangenen Mittwoch erneut abgesagte Begegnung des FSV Zwickau beim 1. FC Saarbrücken wurde für den 10. März, 19.00 Uhr neu angesetzt. Der Hallesche FC muss am 16. März, 19.00 Uhr, gegen den MSV Duisburg antreten. Einen Tag später erwartet Dynamo Dresden den SV Wehen Wiesbaden zum Duell der Zweitliga-Absteiger. Spielbeginn ist 19.00 Uhr. Schließlich fährt der FSV Zwickau am 27. März nach Lotte, Spielbeginn gegen den KFC Uerdingen ist 14.00 Uhr.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.